Suchbegriff

Auf einen Blick

Kennzahlen & Eckdaten

Kennzahlen

Eckdaten

Gewinn- und Verlustrechnung
2017
2016
Veränderung
Umsatzerlöse
14.021
13.338
5,1 %
währungsbereinigt
-
-
5,9 %
EBIT
1.528
1.556
-1,8 %
in % vom Umsatz
10,9
11,7
-0,8 %-Pkt.
EBIT vor Sondereffekten 1)
1.584
1.700
-6,8 %
in % vom Umsatz
11,3
12,7
-1,4 %-Pkt.
Konzernergebnis 2)
980
859
14,1 %
Ergebnis je Vorzugsaktie (unverwässert / verwässert, in EUR)3)
1,48
1,30
13,8 %
Bilanz
31.12.2017
31.12.2016
Veränderung
Bilanzsumme
11.537
11.564
-0,2 %
Eigenkapital 3)
2.548
1.997
551 Mio. EUR
in % der Bilanzsumme
22,1
17,3
4,8 %-Pkt.
Netto-Finanzschulden
2.370
2.636
-10,1 %
Verschuldungsgrad vor Sondereffekten (Verhältnis Netto-Finanzschulden zu EBITDA) 1)
1,0
1,1
- %
Gearing Ratio (Verhältnis Netto-Finanzschulden zu Eigenkapital, in %)
93,0
132,0
-39 %-Pkt.
Kapitalflussrechnung
2017
2016
Veränderung
EBITDA
2.295
2.293
0,1 %
in % vom Umsatz
16,4
17,2
-0,8 %-Pkt.
EBITDA vor Sondereffekten1)
2.351
2.437
-3,5 %
in % vom Umsatz
16,8
18,3
-1,5 %-Pkt.
Cash Flow aus laufender Geschäftstätigkeit
1.778
1.876
-98 Mio. EUR
Investitionsauszahlungen (Capex) 5)
1.273
1.146
127 Mio. EUR
in % vom Umsatz (Capet-Quote)
9,1
8,6
0,5 %-Pkt.
Free Cash Flow
488
735
-247 Mio. EUR
Wertschaffung
2017
2016
Veränderung
ROCE vor Sondereffekten (in %) 1)
19,9
22,3
-2,4 %-Pkt.
Schaeffler Value Added vor Sondereffekten (in Mio. EUR) 1)
787
939
-16,2 %.
Mitarbeiter
31.12.2017
31.12.2016
Veränderung
Anzahl der Mitarbeiter
90.151
86.662
4,0 %
Automotive
2017
2016
Veränderung
Umsatzerlöse
10.869
10.338
5,1 %
wähungsbereinigt
-
-
5,9 %
EBIT
1.283
1.373
-6,6 %
in % vom Umsatz
11,8
13,3
-1,5 %-Pkt.
EBIT vor Sondereffekten 1)
1.330
1.481
-10,2 %
in % vom Umsatz
12,2
14,3
-2,1 %-Pkt.
Industrie
2017
2016
Veränderung
Umsatzerlöse
3.152
3.000
5,1 %
wähungsbereinigt
-
-
5,7 %
EBIT
245
183
33,9 %
in % vom Umsatz
7,8
6,1
1,7 %-Pkt.
EBIT vor Sondereffekten 1)
254
219
16,0 %
in % vom Umsatz
8,1
7,3
0,8 %-Pkt.

in Mio. EUR

Vorjahreswerte gemäß der 2016 ausgewiesenen Segmentstruktur.

1) EBIT, Verschuldungsgrad, EBITDA, ROCE sowie Schaeffler Value Added vor Sondereffekten
2) Den Anteilseignern des Mutterunternehmens zuzurechnen.
3) Das Ergebnis je Aktie wurde nach den Regelungen des IAS 33 ermittelt.
4) Inkl. nicht beherrschender Anteile.
5) Auszahlungen für immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren